>
Multifunktionstuch Biene 3in1 Mund-Nasenschutz, Halstuch und Stirnband
Multifunktionstuch Biene 3in1 Mund-Nasenschutz, Halstuch und Stirnband
Multifunktionstuch Biene 3in1 Mund-Nasenschutz, Halstuch und Stirnband
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Multifunktionstuch Biene 3in1 Mund-Nasenschutz, Halstuch und Stirnband
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Multifunktionstuch Biene 3in1 Mund-Nasenschutz, Halstuch und Stirnband
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Multifunktionstuch Biene 3in1 Mund-Nasenschutz, Halstuch und Stirnband

Multifunktionstuch Biene 3in1 Mund-Nasenschutz, Halstuch und Stirnband

Normaler Preis
€19,99
Sonderpreis
€19,99
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Der Frühling ist da und somit auch die Bienen

Multifunktionstuch für Damen und Herren.

Dieses Mutlifunktionstuch kannst du als Gesichtsschutz, Kopfand, Bandana, Armband oder Nackenwärmer verwenden.


• 95 % Polyester, 5 % Elastan (Stoffzusammensetzung kann um bis zu 1 % variieren)
• Stoffgewicht: 210 g/m² (6.19 oz/yd²)
• Atmungsaktiver Stoff
• Wasch- und wieder verwendbar
• Kann Atemtropfen verringern unter Verwendung als Gesichtsmaske
• Das Material hat einen Vier-Wege-Stretch, d.h. das Gewebe dehnt sich auf den Kreuz- und Längskörnern aus und zieht sich wieder zusammen.
• Einheitsgröße
• Einseitig bedruckt, Kehrseite bleibt blank

Achtung! Dieses Tuch ist als Accessoire vorgesehen. Das Tuch ist nicht zu medizinischen Zwecken gedacht und sollte nicht als Ersatz für konventionelle und zugelassene persönliche Schutzausrüstung, einschließlich chirurgischer Masken oder Atemschutzgeräte, verwendet werden.
Hiermit wird weder ausdrücklich noch stillschweigend garantiert, dass das Tuch Infektionen durch Übertragungen von Viren oder Krankheiten vorbeugen kann.
Das Multifunktionstuch ist kein Ersatz zur Verwendung aufgrund professioneller medizinischer Beratung, Diagnose oder Behandlung. Bei spezifischen Fragen zu einer medizinischen Angelegenheit haben, solltest du immer einen Arzt oder einen anderen medizinischen Dienstleister konsultieren.